Anreise und Umgebung
Das Ferienhaus
Ausstattung
Preis & Leistung
Kontakt


 

Anreise zur Ferienanlage

Ab Autobahnkreuz Utrecht Richtung Amsterdam, vor Amsterdam auf die A9 Richtung Harlem/Alkmaar, dieser Autobahn bis Alkmaar folgen, dort dann über den Ring Almaar Richtung Den Helder, immer am Noordholland- Kanal entlang bis Schoorldam (kurz hinter einem kleinen Kreisverkehr), dann rechts über die Zugbrücke Richtung Warmenhuizen. Sofort wieder links auf den Westfriesendijk, nach ca. 1km, 6 Abfahrt links in den Bungalowpark  Geestmerambacht einbiegen.

 

Ferienpark und Umgebung

Etwa 3 km vom Park entfernt beginnen die bekannten Schoorler Dünen und der Wald mit langen Spazier-, Rad- und Wanderwegen. Auch eine Wanderung durch die Dünen zur bekannten Bärenkuhle lohnt sich. Die schönen Strände in Schoorl, Hargen und Camperduin sind auch gut mit dem Fahrrad zu erreichen. Natürlich auch mit dem Auto. Ausreichend Parkplätze sind vorhanden.

Der Ferienpark bietet: Kinderspielplatz, Fahrradverleih, 2 Tennisplätze, Minigolfanlage, Tischtennis, Volleyball, Jeu de Boules, Kett-Car Verleih, Angeln am Nordhollandkanal und ein Kleintiergehege.

In den Sommerferien können Brötchen im Petit-Restaurant bestellt werden. Im Restaurant befindet sich auch ein Billardtisch. Eine Snacke Bar ist ebenfalls vorhanden. In den Ferien gibt es verschieden Veranstaltungen wie Bingo, Spiele für Kinder, Disco-Abend, Wettangeln mit Preisen sowie ein Sommerfest mit Grillen. 

Freizeitangebot: Die nahe Umgebung bietet viele Möglichkeiten der Urlaubsgestaltung. Am Ortsrand Schoorl beginnt das bekannte Dünen- und Waldgebiet mit seinen weitläufigen Radwegen, die die Orte Schoorl, Bergen aan Zee und Egmond aan Zee miteinander verbinden. Reit- und Wanderwege ziehen sich durch das Gebiet bis zum Nordseestrand Schoorl. Die schönen Strände in Hargen und Camperduin sind mit dem Fahrrad oder Auto zu erreichen. Die kilometerlangen Sandstrände bieten allen, die Spass an Baden, an Sport und Spiel oder an langen Strandwanderungen haben, viele Möglichkeiten. Es ist genügend Platz um Strandburgen zu bauen oder einen Drachen fliegen zu lassen. Auch Surfer und Angler kommen hier auf ihre Kosten.

Sport: Angeln, Baden, Fahrradfahren, Golf, Inlineskating, Mountainbiking, Reiten, Segeln, Surfen, Tennis, Wandern, Wasserski

Strandansicht Hargen

Top